Für Inhalte und Verlässlichkeit von externen Webseiten übernehme ich keine Verantwortung!

  AbeBooks.de - 110 Millionen neue, gebrauchte und antiquarische Bücher

 


Eines meiner Schwerpunktgebiete ist Musik. Lange Jahre standen die populären Genres im Vordergrund. Während dieser Zeit war ich zugleich engagiert in der International Association for the Study of Popular Music (IASPM). Zur Zeit interessieren mich nicht nur die zeitgenössischen Genres der Kunstmusik stärker, sondern auch weniger populäre funktionale Musiken, nicht zuletzt liturgische und solche, die der religiösen Identitätsstiftung dienen. Außerdem interessiert mich, was in der Musikpädagogik gedacht und gelehrt wird, vor allem zu der Musik, die im Prinzip jeder zur Verfügung hat: das Singen.

Ich  verstehe mich nur gelegentlich als Musikkritiker. Wichtiger ist mir, Komponisten, Musiker, Teilnehmer und Zuhörer zu verstehen. Dazu gehören die technischen Bedingungen und Möglichkeiten des Musizierens und der Musikvermarktung. So gewinnt für mich nahezu jede Musik ihren Reiz, auch dann, wenn sie meinem persönlichen Geschmack nicht entspricht. 

Hinter den sechs Rubriken auf der rechten Seite sind (oder werden nach und nach mehr und mehr) Einzelthemen verborgen (sein). Es geht leider nicht so schnell, wie ich es gern hätte. Schon heute sind eine Menge Manuskripte abgelegt und gelegentlich auch ein Rundfunkbeitrag (in Form von mp3-Files). Allerdings noch nicht in allen aufgeführten Rubriken. Dort wo bereits etwas abgelegt ist, gibt es zu jedem Thema weiterführende Links und immer wieder auch Hinweise auf Bücher und Tonträger. 

Bücher
Englische Bücher
Pop-Musik
Song-Titel
Klassische Musik
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

Deutscher Musikrat, Musik-Almanach 2007/2008 - Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland, ConBrio-Verlag Regensburg, 1528 Seiten

 Beispiele 

 Medien  

Wissenschaft  

  Praxis  

Religion 

Szenen 

außerdem  

 


001 Statisches Banner 5 468x60 / SF


Notenbuch.de